Häuser - unsaniert - Rittergutsschloss Taucha | Rittergutsmuseum | Förderverein Schloss Taucha e. V. | --------o00o---°(_)°---o00o--------

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Örtlichkeiten

 

 

Häuser - unsaniert

Haus 4

Haus 4
Haus 4
  • Ersterrichtung um 1542

  • Kuhstall bis 1918

  • Anbau einer Schweizerwohnung 1901

  • Deckeneinbau um 1900

  • Einbau eines Milchraumes 1937


Haus 6

Haus 6
Haus 6
  • Ersterrichtung um 1640

  • Gebäude am Zwinger

  • Ursprünglich ein Anbau an der „Alten Münze“

  • Unterirdisch befand sich um 1722 das Gefängnis


Haus 7

Haus 7
Haus 7
  • Bis 1795 Zwinger (offener Durchlass zum Schlossberg)

  • Lückenschluss um 1810, dann als Stall- und Wirtschaftsgebäude ausgewiesen


Haus 9 - Marstall

Haus 9 - Marstall
  • Ersterrichtung um 1542 als Scheune mit Abort

  • Seit 1680 zunächst als Schafstall genutzt

  • seit 1715 Marstall für Pferd und Wagen („Abspanne“)

Haus 9
 
Suchen
Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü